Mercedes-Benz

Unser Partner zwocar.

Zwei Dinge, die optimal zusammen passen

Sie überlegen sich, einen Transporter mit Elektroantrieb zu kaufen...

...stellen sich aber die Frage: Wie kommt eigentlich der Strom in meinen Transporter?

Diese Frage nehmen wir Ihnen ab! Ab sofort bekommen Sie mit unserem Kooperationspartner zwocar, alles was Sie für Ihren elektrisierten Mercedes-Benz benötigen.

Vorteile unserer Partnerschaft
  • Kostenloser Vor-Ort-Check
  • Planung & Installation der Ladeinfrastruktur
  • Koordination der Ökostromlieferung
  • Korrespondenz mit allen Kooperationspartnern
  • Beantragung der Fördergelder (BaFa, KfW, LIS vor Ort))
  • Abwicklung der Finanzierung

Vor-Ort Check

Absolut kostenlos.
Wenn Sie sich für ein zwocar-Abo interessieren, kommt der Außendienst von zwocar bei Ihnen vorbei und checkt vor Ort, ob die Voraussetzungen für die Installation der Ladesäule und eines digitalen Stromzählers gegeben sind. Dafür müssen Sie noch keinen Vertrag unterschreiben und diese Leistung ist für Sie absolut kostenlos!

Ladeinfrastruktur & Ökostrom

Alles im zwocar Abo inklusive.
Ein Elektrofachbetrieb, der von zwocar beauftrag wird, installiert Ihnen Ihre persönliche Wallbox und richtet somit Ihre Ladeinfrastruktur ein*.
In der Standardinstallation sind folgende Leistungen:

> Wallbox (Wandinstallation)
> 15m Kabel verlegt im Schacht
> max. drei Wanddurchbrüche
> Anfahrt, Abfahrt und alle Monteurstunden
> Anschaltung eines zweiten Zählers durch die Netzgesellschaft sowie alle notwendigen Testmessungen
> Ökostrom nach WLTP Standard durch die Städtischen Werke Kassel

Förderung

BaFA-Bonus, KfW 441 Förderung & LIS vor Ort

BaFA-Bonus: Umweltbonus
> Innovationsprämie für Batterieelektrofahrzeuge
> Förderhöhe für Neufahrzeuge& junge Gebrauchte bis 31.12.2022 von 6.000€
> Möglichkeit, den Umweltbonus mit einer weiteren Förderung zu kombinieren

KfW 441 Förderung:
Antragsberechtigt: Unternehmen
Verwendungszweck: Kauf und Installation von Ladestationen inkl. Netzanschluss an nicht öffentlich zugänglichen Stellplätzen zum Aufladen gewerblich genutzter Elektrofahrzeuge und zum Aufladen von Elektrofahrzeugenvon Beschäftigten des Unternehmens
Zuschuss von 70% der förderfähigen Gesamtkosten, max. 900€ pro Ladepunkt

Förderrichtlinie „Ladeinfrastruktur vor Ort“
Antragsberechtigt: Kleine und mittelständische Unternehmen, Privatpersonen
Verwendungszweck: Erstmalige Beschaffung und Installation von (24/7) öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur inkl. Netzanschluss
Zuschuss von bis zu 80% der förderfähigenGesamtkosten, insgesamt max. 200.000€

Gleich Kontakt aufnehmen und beraten lassen!

☎️ Göttingen: +49 551 5040 0
☎️ Kassel:+49 561 5000 0

📧 info-goettingen@emilfrey.de